Spieltermin am 15.07.2018

Teilnehmer

Alex Bolgar 1
Jonas Kolja Elkinnen 1
Benjamin Innuendo 1
Boromeo 1
Avessandra 1
Ingo (Spielleiter)  

Tagebucheinträge

14.Efferd.1039 Nach Kirschhausen - Die Nebelbrücke

Nach einer ruhigen nacht in Hulga wacht ihr auf. Es ist Sonnig und kalt. Avessandra hält ihre Morgenandacht. Auf dem weg müsst Ihr eine steinerne Brücke über einen kleinen Bach überqueren, die in seltsam lebendig wirkende Nebelschwaden eingehüllt. ist. Die Pferde reagieren im Nebel panisch und auch Euch ist dort…

13.Efferd.1039 Weiter nach Hulga

Am nächsten Morgen macht Ihr Euch auf die Weiterreise. Ihr gelangt gegen Mittag in die Ortschaft Hamkeln, von wo aus euch eine Fähre über den Born nach Hulga bringt. Dort erkundigt Ihr Euch nach den beiden Goblins, die hier tatsächlich von Jaruslaw gefangen wurden. Er habe sie mit nach Kirschhausen…

12.Efferd.1039 Rätselhafte Ereignisse

Ihr kommt in die Ortschaft Alderow. Hier werdet Ihr Zeugen eines Streits zwischen einigen Bewohnern. Der Zimmermann Oljav, der den Streit angezettelt hat, scheint sich in letzter Zeit seltsam verhalten zu haben. Ìhr erfahrt von einem alten und vernachlässigtem Ingerimm-Schrein um den sich der Zimmermann gekümmert hat und der, auf…