1039
16.
Tsa

Leudara Snowden

Nachdem sie die Nacht erneut im Wald verbringen mussten, sind die Helden schnellen Schrittes unterwegs. Die Nähe des Ziels scheint sie zu beflügeln. Und tatsächlich, nach nur wenigen Stunden Fußmarsch, erreichen sie endlich Irberod. Und was für ein Anblick das ist.

Vor der Stadt ist bereits der Platz für das Turnier abgesteckt und diverse Zelte aufgebaut. Besonderen Eindruck schindet die Ansammlung an Zwergen, die vor den Toren lagert und das Eisen zu beschützen scheint.

Die Helden begeben sich in die Stadt und sofort zur Turnieranmeldung. Dort erwartet sie ein überraschtes Gesicht, Leudara von Firunen hat sichtlich nicht mit der Gruppe gerechnet. Es folgt ein freudiges Wiedersehen, aber der Austausch der guten und schlechten Neuigkeiten wird auf den Abend verschoben.

Bis zur Verabredung ist also noch etwas Zeit. Während einige der Abenteurer diese nutzen um zu entspannen, sind andere in den vergangenen Tagen offenbar nicht genug gerannt. Innuendo versucht herauszufinden, bei wem die Adeligen wahrscheinlich Wetten abschließen werden, erfährt aber nur, dass man mit einer Person namens … in Kontakt treten soll.

Lugwin ist etwas erfolgreicher. Er sucht einen Angehörigen der Unterwelt auf, der als der Wettkönig der Stadt gilt. Bei ihm erfährt er alles über die diversen Wettpraktiken. Das schnelle und einfache Geld wirkt auf die Helden ausgesprochen verlockend.

Am Abend kommen dann alle, bis auf die Norbarden, in einer Taverne zusammen. Dort versuchen die Helden möglichst rücksichtsvoll von ihren Abenteuern mit den Korrittern zu erzählen. Doch die Überraschung die sie erleben, ist keine freudige. Leudara gibt zu, dass sie über den Korsmalbund Bescheid weiß und sogar von Rodebrandt-Asks Vorhaben wusste – und es billigte!

Besonders Innuendo ist extrem aufgebracht und lässt das die Rhondrageweihte deutlich spüren.

Leider zeigt sie sich sehr verschlossen, was ihr Wissen über den Bund der Korknaben angeht und verlässt den Tisch auch sehr zeitig. Doch das unangenehme Gefühl nach ihren Enthüllungen bleibt. Ebenso wie die Fragen.

Was hat Leudara mit dem Korsmal-Bund zu schaffen? Inwiefern kann man ihr trauen, nachdem sie ein Massaker billigte? Ist es sicher, auf Alrikseis Gewinn beim Wettkampf zu setzen? Und wird die Moral der Gruppe den Vertrauensbruch der Geweihten und den eventuellen Geldverlust unbeschadet überstehen?

Erstellt von Benjamin
Zur Übersicht

Kommentare

Jetzt im Jenseits-des-Schwertes Fanstore: Korsmalbuch. Mit Zeichnungen zum selber ausfüllen.

Geschrieben von Benjamin am 14.03.2020 um 21:19