1039
16.
Efferd

Harden

Früh morgens, bevor der volltrunkene Wirt erwacht, verschwindet Ihr aus aus Stellnitz. Ihr ereicht Harden gegen Abend und findt dort ein Freudehaus namens "Stutenstall", wo Ihr die Nacht genießt. Lediglich Innuendo zeiht eine "klassischere" Taverne vor. Trotz aller Ablenkungen erfährt Avessandra genug über Timpskis Tross um zu wissen, wo sich das Heerlager befindet. Während sich der Großteil der Gruppe im "Stutenstall" vergnügt, hört Innuendo  im Zinnbecher die Rede von Rudjew, einem Krieger der allzu sehr für die alten Traditionen eintritt.

Zur Übersicht