1039
21
Ingerimm

Aufbruch nach Burg Trescha

Auszug aus Lugwins „Odyssee auf Kors Spuren“:

[…]

Noch schwitzend vom Geplänkel geht es weiter

Ein Treffen bei einem Treffen vereinbart, und es wird heiter.

Indes wird Nadjescha dargelegt,

Welche Verbrechen so mancher Bronjar begeht.

Erstellt von Max
1039
20
Ingerimm

Überraschung auf dem Dachboden

Auszug aus Lugwins „Odyssee auf Kors Spuren“:

[…]

Die Recken ziehen aus eine Schandtat zu rächen.

Schon ist umstellt des Krämers Haus.

Mit der Adelsmarschällin Auftrag, es ist kein Verbrechen

Das Haus zu durchsuchen und…

Erstellt von Max
1039
19
Ingerimm

Notfall in Notmark

Ein neuer Tag beginnt, als die Sonne über Notmark aufsteigt und damit beginnt auch ein neues Abenteur für die tapferen Helden unserer Geschichte.

Da sie überall noch mit den schrecklichen Auswirkungen…

Erstellt von Benjamin
1039
11
Peraine

Lieder-Pedda (Vers 1)

Ein Auszug aus der bornländischen Lieder-Pedda, der berühmten Sagensammlung. 


Kommet näher meine Kinder, kommet näher und lauschet meiner Erzählung. Höret die Geschichten großer Helden der alten Zeit und tragt sie…

Erstellt von Benjamin
1039
10
Peraine

Ein Zug in Peraine-Grün

Mit den Erfolgen, die ich und meine Kollegen erzielen konnten überaus zufrieden, stand noch eine Sache aus. Auch wenn die Schuld Woltans ihm ins Gesicht geschrieben stand, so dass sie…

Erstellt von Benjamin
1039
09
Peraine

Wir Kinder vom Stadttor Fluss

Leseprobe aus dem Roman "Neue Hoffnung für die Toten" von Wenja aus der Riedburg, der von den Abenteuern des berüchtigten Detektives Ignazius Nuendo berichtet. Angeblich basierend auf einer wahren Begebenheit wurden der…

Erstellt von Benjamin
1039
09
Peraine

Die Rache der Zwerge

Der Tag beginnt schleppend, die großen Entdeckungen des vergangenen Abends lassen sich nicht fortsetzen. Die Befragung des erledigten und um einige Zähne ärmeren Traving Salderkimt ergibt, dass er das teuflische…

Erstellt von Benjamin
1039
08
Peraine

In vino veritas

Während die Helden morgens wach liegen, in dieser wunderbaren Zeit, in der man weder aufstehen muss noch weiterschlafen möchte, haben sie genug Zeit noch einmal die Ereignisse des letzten Tages…

Erstellt von Benjamin
1039
08
Peraine

Die Bären vom Born

„Es waren einmal eine Katze, ein Eichhörnchen, ein Biber, ein Luchs und ein Zwerg. Diese lebten im wilden Bornland beherrscht von großen Bären, manche netter manche weniger nett. Eigentlich waren…

Erstellt von Jonas
1039
07
Peraine

Alter schützt vor Missgunst nicht

Das Bardentreffen in Norburg ist in vollem Gange und die Helden treffen vielerlei bunte Gestalten und anderes Volk. So kann zum Beispiel Kolja eine Straßenkünstlerin bewundern, die herzhaft einige Geschichten…

Erstellt von Benjamin